Blog
Dez 27

Zauber der Operette

Eine Gala der klassischen Musik in Bamberg gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Veranstaltungsjahres des Wirtschaftsclub Bamberg. Um die beliebte Tradition fortzuführen, findet am 28. April 2024 die Gala „Zauber der Operette“ ab 16:00 Uhr in der Konzerthalle Bamberg statt.
„Erleben Sie unvergessliche Meisterwerke von Carl Zeller, Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán mit Werken wie „Der Vogelhändler“, „Die Fledermaus“, „Die lustige Witwe“, „Gräfin Mariza“ und die „Csardasfürstin“ sowie viele andere. Da ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei“, so Wilfried Kämper, Vorstandsvorsitzender des WCB.
Für die musikalische Begleitung konnte mit dem bekannten Dirigenten Lorenz C. Aichner ein Operetten-Fachmann am Klavier gewonnen werden. Unterstützt wird er dabei vom Streicher-Ensemble „Trio Vier“. Die Moderation übernimmt der Tenor Martin Fösel.
Außerdem wird es unter anderem Gastauftritte des Kinder- und Jugendchores „Heinrichsspatzen“ und des Gospelchors „The next sparrows generation“ geben.
Karten gibt es bei den gängigen Vorverkaufsstellen und bei www.kartenkiosk-bamberg.de/event_info.cfm?id=16086